Hjalmar

Hjalmar und seine Geschwister wurden im September 2016, ins Tierheim gebracht. Da die Katzenkinder noch sehr klein waren, kamen sie auf eine Pflegestelle. Sie sind Anfang August 2016 geboren. Im Tierheim angekommen, zeigte er leichte neurologische Ausfälle, die sich in einem schlenkerndn Gangbild zeigten. Er kann nicht springen und ist etwas unsicher beim Klettern. sonst stört ihn dieser Umstand nicht. 

Er wurde 2016 vermittelt und muss  aus persönlichen Gründen leider sein aktuelles Zuhause verlassen.

Hjalmar ist sehr verschmust sobald er Vertrauen gefasst hat. Er ist sehr neugirerig und verspielt und möchte gern mit seinem Bruder Henrick in reine Wohnungshaltung mit Balkon oder in ein Zuhause mit gesichertem Freigang vermittelt werden.