Scotty

Scotty kam im Juli 2019 als Fundhund ins Tierheim. Der Lhasa Apso Mischling ist im Juli 2013 geboren.

Da seine ursprünglichen Besitzer ausfindig gemacht werden konnten, ist einiges über ihn bekannt. Der kleine Kerl war bei seinem Auffinden in einem schlechten Zustand. Er musste beim Tierarzt geschoren und zahlreiche Grannen aus der Haut geholt werden. Mittlerweile ist alles verheilt und Scotty fehlt zu seinem Glück nur noch das passende Zuhause.

Zu Beginn reagiert er misstrauisch auf neue Personen. Hat man etwas Geduld. Leckerlies und positiv bestärkende Ansätze, wird er Ihnen sein Herz schenken und nicht mehr von ihrer Seite weichen. Scotty ist stubenrein und zeigt sich bei uns mit anderen Hunden verträglich. Der kleine Sonnenschein liebt lange Spaziergänge und springt auch gern einmal ins Wasser zum baden.

Nach entsprechender Eingewöhnung könnte Scotty eine angemessene Zeit alleine bleiben. Katzen und kleine Kinder sollten nicht im neuen Zuhause vorhanden sein.

Wir suchen für den kleinen Prinzen Menschen, die ihn als Familienmitglied sowohl körperlich als auch geistig auslasten möchten.